Der Paragraph 175 und seine Folgen

Für Generationen schwuler Männer hatte das Leben mit dem § 175 schwere Folgen. Razzien, Denunziation und ständige Angst gehörten für schwule Männer zum Alltag. Ein offen schwules Leben war nicht möglich. Denunziation reichte vielfach für den Verlust der bürgerlichen Existenz aus. Auch müssen schwule Männer, die in der Bundesrepublik Deutschland aufgrund des § 175 verurteilt wurden, weiterhin damit leben, dass sie als Straftäter gelten, denn die Urteile sind nicht aufgehoben, die Opfer bis heute nicht entschädigt.

Die Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren setzt sich seit ihrer Gründung für die Opfer nach § 175 StGB ein. Auf dieser Webseite findest Du weitere Informationem zum § 175 StGB.

Zur FACEBOOK-Seite